Kontakt:
Folgen Sie uns:

                    

Isotex Air block mit integrierter hinterlüfteter fassade

Die Revolution der hinterlüfteten Fassade. Aufbau, Isolierung und Belüftung in einer einzigen Installation.

 

Isotex Air ist ein Holz-Zement-Schalungsblock für den Bau von Außenwänden und Fassaden mit integrierter Lüftung. Die klassische Geometrie der Isotex-Blöcke wurde neu gestaltet, um die hinterlüftete Außenfassade in die Struktur zu integrieren: In einer einzigen einfachen und schnellen Installation wird die schwach verlängerte Wand schwach bewehrt – die in die Schalungsblöcke gegossen wird –, die hinterlüftete Fassade, die Wärmedämmung dank der EPS-Isolierung mit Graphit, die durch das Betonholz des Blocks geschützt ist („geschützte Beschichtung“). Es werden spezielle Blöcke geliefert, um Wärme- und Schallbrücken zu beseitigen.

 

Warum sollten Sie sich für Isotex Air für den Bau von hinterlüfteten Fassaden entscheiden? Der Isotex Air-Block überwindet die Nachteile der herkömmlichen hinterlüfteten Fassade. Die All-in-One-Installation reduziert Zeit und Kosten. Der traditionelle Bau von hinterlüfteten Wänden und Fassaden ist mühsam und komplex, da es sich um die Summe mehrerer nacheinander verlegter Bauschichten handelt. Es hat hohe Kosten, da es spezialisierte Arbeitskräfte und die Koordination mehrerer Arbeiter erfordert. Der Isotex Air-Block spart Material- und Arbeitskosten, reduziert die Zeit auf der Baustelle und erfordert keine spezialisierten Arbeitskräfte.

Isotex AIR HDIII 44/11 belüfteter Block mit Neopor® BMBcert-Isolierung von BASF

0,19

WÄRMEDURCHGANGSKOEFFIZIENT
(W/M2K)

15

BETONDICKE
(CM)

44

BLOCKDICKE
(CM)

11

BASF NEOPOR® BMBCERT
DÄMMSTÄRKE (CM)

Stratigraphie der hinterlüften Fassade von Isotex Air

Die Stratigraphie, ausgehend von der Innenseite, erfolgt mit dem alleinigen Einbau des Schalungsblocks:

  1. Holzzementkante zum Schutz der Stahlbetonwand (struktureller Kern der ISOTEX-Wand) mit einer Dicke von 45 mm.
  2. Schwach bewehrte Betonwand, die vor Ort und mit einer Gitterstruktur (Pfeiler und Traversen) errichtet werden soll: Die Hohlräume des ISOTEX-Schalungsblocks beherbergen die horizontale und vertikale Bewehrung, die vor Ort verlegt wird. Diese Hohlräume werden vollständig mit Betonguss mit einer Mindestdicke von 15 cm gemäß ministeriellen Richtlinien und NTC 2018 gefüllt.
  3. EPS-Isolationseinlage mit bis zu 100 % recyceltem Graphit. Es wird durch Formen gewonnen: Dies ermöglicht eine millimetergenaue Einlage und eine perfekte Kontinuität der Wärmedämmung. Die Dicken können je nach den Anforderungen an die Wärmedämmung und der Dicke der Betonwand, die für die strukturellen Zwecke des Projekts erforderlich ist, variiert werden.
  4. Erweiterung der traditionellen Geometrie des ISOTEX-Schalungsblocks, um den Dämmeinsatz (Schutzmantel) vor Feuer zu schützen.
  5. Lüftungskanäle: Um eine Belüftung durch die äußeren Hohlräume des Isotex-Lüftungsblocks zu ermöglichen, müssen Lufteinlassgitter aus Aluminium oder Kunststoff außen im unteren und oberen Teil der Wand angebracht werden. Die beweglichen Lamellen der Gitter werden im Frühjahr geöffnet, um einen Luftstrom von unten nach oben zu ermöglichen und so die Kühlung der Wand zu unterstützen. Die Gitter sind im Herbst geschlossen, um den Lüftungsfluss zu verhindern: Das Luftpolster verbessert die Wärmedämmung der hinterlüften Isotex-Fassade.
  6. Außenwand, auf die Putz oder Beschichtungen aufgetragen werden sollen.

Energieeffizienz der hinterlüften Fassade Isotex AIR

Die innovative Form des Schalungsblocks mit hinterlüftetem Hohlraum steigert die hervorragende Energieeffizienz des Isotex-Bausystems zusätzlich. Der Schalungsblock Isotex Air ist energetisch effizient: Die durchgehende und „geschützte“ Dämmeinlage garantiert die Wärmedämmung und die Belüftung dämpft die Oberflächentemperatur im Sommer deutlich.

Der von TEP erstellte Berechnungsbericht wurde im Juli in Verona mit einer Durchschnittstemperatur (T) von etwa 23,9 °C und unter der Annahme einer Luft-/Sonnenoberflächentemperatur der Wand von 65 °C (entsprechend einer durchschnittlichen Außenfarbe) durchgeführt: Der Sommerbetrieb der Fassade verbessert sich erheblich.

Ein Block, immer mehr Vorteile

Mit Isotex AIR erhalten Sie alle Vorteile des Isotex-Konstruktionssystems plus eines: integrierte Belüftung

antisismica icon
ANTI-SEISMISCHE STRUKTUR
acustica icon
SCHALLDÄMMUNG
antincendio icon
HOHE FEUERBESTÄNDIGKEIT
energia icon
THERMISCHE TRÄGHEIT UND ENERGIEEINSPARUNG
sostenibilita icon
GRÜNES GEBÄUDE UND INNENKOMFORT